Umschreibungen

Friday, 10.11.2017 – Sunday, 12.11.2017 //
Workshop, organized by Stefanie Mathilde Frank and Olaf Möller 

„Geliebt und verdrängt“, die Retrospektive des Internationalen Filmfestivals Locarno 2016, ist 2017 im Zeughauskino zu Gast. „Umschreibungen“, das letzte Programm des Jahres, meint u.a. Eingriffe in Filme – Zensur ebenso wie etwa Versuche von Verleihern, Werke aus anderen Ländern für den westdeutschen Markt inhaltlich oder formal akzeptabler zu machen. Zu den Filmen und Einführungsvorträgen findet ein Workshop statt, in dem Filme und Themen – um die Ecke – weiter diskutiert werden. Wir laden herzlich ein, die Einzelbeobachtungen thematisch zu erweitern und zu präzisieren, Fragen zu diskutieren und in größere Forschungszusammenhänge zum westdeutschen Kino der 1950er Jahre zu stellen.