Stimmen aus dem Off. Performative Versuche im Medientheater

Tuesday, 09.07.2019 //
Performance Projects by Students

Stimmen aus dem Off versammelt studentische Arbeiten, die im Sommersemester 2019 im Rahmen des Projektseminars im Medientheater der Humboldt-Universität zu Berlin entstanden sind. Sechs Performances mit und über Off-Stimmen thematisieren die zeitgenössische medientechnische Welt, in welcher körperlose Stimmen immer häufiger erklingen – live und reproduziert, digital und analog, telefonisch und virtuell. Die Off-Stimmen aus dem Medientheater erscheinen dabei als experimentelle künstlerische Mittel, die Bühnenräume ausweiten, Bildwahrnehmungen brechen und zur stimmlichen Interaktion bewegen können.
 
Arbeiten von Louisa Boettcher, Maria Ovcharenko, Teresa Siebert, Nicola Techel, Theresa Theuerkauf, Paulina Weiner
 
Leitung: Jule Gorke, Lotte Schüßler, Marie Weich / hannsjana

Medientheater online

Summer 2018 //
Project Seminar, directed by Florian Leitner

Das Medientheater am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft kann und soll von den Studierenden als Labor für medienkünstlerische Projekte und Performances genutzt werden. Im Hintergrund steht dabei die grundlegende Frage: Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, in einem Theater Medien zum Thema zu machen und zur Aufführung zu bringen?

Nachdem in den vergangenen Semestern im Form studentischer Projekte einige interessante Antworten auf diese Frage gegeben wurden, wird in diesem Projektseminar eine Zwischenbilanz gezogen: In Gestalt einer Webseite erstellen die Teilnehmer_innen eine Retrospektive bisheriger Arbeiten im Medientheater.